Studiworker FAQ

Was musst du vor, während und nach einem Job beachten? Erfahre alles was du wissen musst, um dir mit Studiwork etwas dazu zu verdienen, einen Nebenverdienst aufzubauen oder einen neuen Job zu finden.

    Dein Profil

    Wie lade ich ein Profilbild hoch?

    Du findest die Option zum Hochladen in den Einstellungen deiner Nutzerdaten. Bitte beachte die Formate. Du kannst nur PNG und JPG Dateien hochladen.

    Die Größe deiner Datei darf maximal 2mb betragen.

    Wie verifiziere ich mein Profil?

    Um dein Profil zu verifizieren musst du amtliche Dokumente hochladen.

    Studiwork geht dazu über nur noch verifizierte Studiworker zu vermitteln. Bei einigen Jobs wählt der Auftraggeber das Personal aus. Du steigerst deine Chancen ausgewählt zu werden stark, wenn du verifiziert bist.

    In deinem Account wird genau beschrieben, welche Dokumente nötig sind. Andere Dokumente werden nicht berücksichtigt.

    Welche meiner Profilangaben kann der Auftraggeber sehen?

    Der Auftraggeber kann alle Angaben sehen, welche du in deinem Profil einträgst. Gestalte dein Profil daher möglichst aussagekräftig und wahrheitsgemäß. Dazu zählen auch Sprachen, Lizenzen und Qualifikationen.

    Persönliche Daten wie deine Adresse werden nicht angezeigt. Zusätzliche Kontaktdaten können über den Studiwork-Chat ausgetauscht werden und können vorher durch den Auftraggeber nicht eingesehen werden.

    Zusätzlich kann der Auftraggeber deine vorherigen Bewertungen und Profilpunkte einsehen.

    Welches Sprachniveau habe ich?

    Für viele Jobs setzt der Auftraggeber ein bestimmtes Sprachniveau voraus. Zur korrekten Ausführung der Tätigkeit wird von dir daher erwartet, dass du mindestens auf dem vorausgesetzten sprachlichen Niveau bist.

    Du kannst in deinem Profil angeben, welche Sprache zu wie gut beherrscht. Bitte mache nur ehrliche Angaben, um Konflikte zu vermeiden. Du findest hier einen Überblick, welches Niveau du angeben musst.

    Was ist der Zuverlässigkeitsindex?

    Studiwork ist auf zuverlässiges Personal angewiesen. Der Zuverlässigkeitsindex ist der zentrale Wert, mit dem Studiwork und die Auftraggeber deine Zuverlässigkeit beurteilen.

    Der Zuverlässigkeitsindex beträgt maximal 1.00, was 100% entspricht. Das ist der optimale Wert.
    Durch Verspätungen, Nicht-Erscheinen oder schlecht ausgeführte Tätigkeiten werden Punkte abgezogen.

    Durch zuverlässig erledigte Jobs erhältst du Punkte und kannst verlorene Punkte kompensieren.

    Wie bekomme ich mehr Punkte?

    Zuverlässig erledigte Tätigkeiten, bei denen dein Auftraggeber mit deiner Leistung zufrieden war, bringen dir zusätzliche Punkte und steigern damit deine Vermittlungschancen.

    Du bekommst Punkte, wenn du gute Bewertungen sammelst.

    Zusätzlich steigen deine Punkte mit der Zahl deiner erledigten Jobs. Schwierige Jobs werden dabei höher gewichtet und bringen mehr Punkte als einfache Jobs.

    Mein Account wurde auf die Blacklist gesetzt. Was kann ich tun?

    Sollte dein Profil auf der Blacklist sein, so hast du gegen unsere Richtlinien für Studiworker verstoßen und bist vorerst von einer weiteren Vermittlung ausgeschlossen.

    Je nach Verstoß ist dein Account für eine Vermittlung für eine bestimmte Dauer gesperrt. Bei wiederholten Verstößen kann eine dauerhafte Sperrung erfolgen.

    Solltest du zu Unrecht gesperrt sein, kontaktiere uns bitte per Mail. Du kannst direkt auf die Blacklist-Mail antworten, die du von uns bei einer Sperrung erhältst. Wir prüfen die Sperrung dann nochmal.

    Solltest du zu Recht gesperrt sein, kannst du lediglich warten bis die Sperrfrist vorüber ist. Achte bitte zukünftig auf unsere Richtlinien.

    Wie lange ist mein Führerschein gültig?

    Je nachdem wann du deinen Führerschein gemacht hast, kann es sein, dass dieser abläuft und rechtzeitig umgetauscht werden muss. Du findest hier einen Artikel mit allen Infos zu diesem Thema.

    Regeln bei Studiwork

    Kann ich selbst mit dem Auftraggeber über den Lohn verhandeln?

    Nein. Wenn du dich auf einen Job bewirbst, akzeptierst du den angebotenen Lohn. Der Auftraggeber plant mit diesem Lohn und verlässt sich darauf, dass du damit einverstanden bist.

    Sollte dir der angebotene Lohn nicht gefallen, so bewerbe dich bitte nicht auf diesen Job.

    Eine Verhandlung über den Stundenlohn oder zusätzliche Zahlungen von Pauschalen (z.B. Anfahrtspauschalen) sind nicht erlaubt und können eine Sperrung deines Accounts zur Folge haben.

    Kann ich den Auftrag direkt beim Kunden absagen?

    Nein. Ein Auftrag muss immer bei Studiwork abgesagt werden. Nur eine Absage direkt bei Studiwork kann akzeptiert werden.

    Eine Absage kann ausschließlich über die Absagen-Funktion in deinem Account erfolgen. Mails oder andere Nachrichten werden nicht berücksichtigt.

    Solltest du einen Auftrag nicht bei Studiwork absagen, kann dein Account vorübergehend oder dauerhaft gesperrt werden.

    Wird mir eine Anfahrtspauschale bezahlt?

    Nein. In der Regel wird keine Pauschale bezahlt.

    Bei manchen Aufträgen bietet der Auftraggeber eine Anfahrtspauschale an. Du findest diesen Hinweis in der Jobbeschreibung. Gibt es keinen Hinweis, wird keine Pauschale gezahlt.

    Bitte bewerbe dich nur, wenn du mit der angebotenen Pauschale einverstanden bist.

    Eine Verhandlung nach der Vermittlung ist untersagt und kann eine Sperrung deines Accounts zur Folge haben.

    Muss ich gefordertes Equipment selbst mitbringen?

    Ja. Wenn in einem Auftrag Equipment angezeigt wird, musst du dieses selbst mitbringen.

    Du findest dazu in jedem Auftrag eine Auflistung, welches Equipment benötigt wird.

    Jeder Studiworker muss dieses mitbringen. Verlasse dich bitte nicht darauf, dass ein anderer Studiworker das Equipment mitbringt.

    Sollte ein Auftrag durch fehlendes Equipment nicht ausgeführt werden können, kannst du einen Punktabzug erhalten oder dein Account kann gesperrt werden.

    Wenn kein Equipment angezeigt wird, musst du nichts beachten.

    Ist eine Zusage verpflichtend? Was passiert, wenn ich nicht vor Ort bin?

    Ja. Eine Zusage ist verbindlich und es wird von dir erwartet, dass du in jedem Fall pünktlich vor Ort bist.

    Solltest du ohne Absage nicht erscheinen, hat dies leider eine Sperrung deines Accounts zur Folge. Achte bitte auf unsere Richtlinien für Absagen, wenn du nicht mehr teilnehmen kannst.

    Kann ich Aufträge früher abbrechen, wenn ich andere Termine habe?

    Nein. Bitte plane jeden Auftrag großzügig. Es ist möglich, dass ein Auftrag auch einmal etwas länger dauert.

    Es ist untersagt, vor dem geplanten Ende einen Auftrag abzubrechen.

    Nimm daher bitte keine Aufträge an, die sich zeitlich überschneiden oder zeitlich sehr eng aneinander liegen.

    Solltest du einen Auftrag vor dem vereinbarten Ende abbrechen, so wird dieser so bewertet, als wenn du nicht erschienen bist.

    Von der Bewerbung bis zum Job

    Muss ich Student sein, um bei Studiwork Jobs durchführen zu können?

    Nein. Es ist nicht für jeden Job nötig, dass du aktiver Student bist. Es kann jedoch sein, dass der Auftraggeber nur studentisches Personal anfordert. Achte bitte in diesen Fällen auf die Jobbeschreibung und bewerbe dich nur auf Job, die zu deinem Profil passen.

    Wie bewerbe ich mich auf Jobs, die mich interessieren?

    Es gibt bei Studiwork 2 Arten von Jobs. Jobs als Studiworker und Stellenanzeigen.
     
    Bei Studiworker Jobs bewirbst du dich über unsere Plattform mittels 1 Klick auf den „Bewerben-Button“. Dein hinterlegtes Profil wird automatisch an den Auftraggeber gesendet.
     
    Bei Stellenanzeigen sind dir Kontaktdaten für deine Bewerbung öffentlich hinterlegt. Hier sendest du alle gewünschten Unterlagen an die vom Arbeitgeber angegebenen  Kontaktdaten.

    Was passiert nach einer Bewerbung?

    Wenn du dich auf einen Studiworker Job beworben hast, geht es auf 2 Arten weiter:
     
    Wenn der Kunde möchte, dass Studiwork die Studiworker auswählt, teilen wir dich für den Job ein, wenn dein Profil und deine Bewertungen passen.

    Wenn der Kunde seine Studiworker selbst auswählen möchte, kann er dich auswählen, wenn dem Kunden dein Profil und deine Bewertungen gefallen.

    Werde ich bei einer Zusage informiert?

    Bei Studiworker-Jobs erhältst du eine E-Mail, wenn du für einen Job vermittelt wurdest. Der Job wird dir ebenfalls in deinem Account als vermittelt angezeigt.
     
    Du musst den Job nun innerhalb der angezeigten Frist bestätigen. Danach wird der Job an andere Interessenten vergeben.
     
    Bei Bewerbungen auf Stellenanzeigen wirst du nicht über Studiwork, sondern direkt durch den Arbeitgeber informiert.

    Werde ich bei einer Absage informiert?

    Bei einer Absage erhältst du keine Nachricht. Der Job behält in diesem Fall den Status „beworben“. In diesem Fall wurde ein anderer Studiworker zugeteilt. Es kann jedoch sein, dass du später vermittelt wirst, z.B. wenn ein Studiworker absagt.

    Was sind vermittelte Jobs?

    Glückwunsch, du wurdest für den Job vermittelt! Bestätige deine Teilnahme innerhalb der nächsten 24 Stunden und der Job gehört dir. Bei kurzfristigen Aufträgen am selben Tag behalten wir uns vor Bewerbern abzusagen, welche nicht bestätigen. Also beeil dich!

    Was sind bestätigte Jobs?

    Der Job gehört dir. Bestätigte Jobs sind verbindliche Studiworker-Jobs. Du hast hier eine verbindliche Zusage erteilt und der Kunde plant dich fest ein.

    Ein bestätigter Job bedeutet ebenfalls, dass der Kunde dir verbindlich zugesagt hat. Bestätigte Jobs können ausschließlich durch eine Absage in deinem Account rückgängig gemacht werden. Absagen auf anderem Wege können nicht berücksichtigt werden.

    Wie kontaktiere ich einen Auftraggeber?

    Wir empfehlen einen Auftraggeber vor einem Job zu kontaktieren. Du hast dazu 2 Möglichkeiten.
     
    Mit dem Studiwork-Chat, kannst du in deinem Account direkt eine Chat-Nachricht an den Auftraggeber senden. Ist der Kunde online, kann er direkt antworten. Meistens antworten Auftraggeber nicht sofort, überprüfe daher bitte regelmäßig deine Nachrichten.
     
    Sollte der Kunde weitere Kontaktdaten angegeben haben, werden diese bei bestätigten Jobs angezeigt und du kannst ihn mittels dieser kontaktieren. Sind keine Kontaktdaten hinterlegt, kannst du den Kunden über den Chat nach weiteren Kontaktmöglichkeiten fragen.

    Wie sage ich einen Job ab?

    Du wurdest als Studiworker vermittelt und kannst den Job aber nicht mehr wahrnehmen? In diesem Fall musst du 2 Dinge beachten.
     
    Solltest du für einen Job vermittelt worden sein und hast diesen noch nicht bestätigt, so ist eine Absage jederzeit online in deinem Account möglich. Du erhältst keine Minuspunkte.
     
    Sollte es sich um einen bereits bestätigten Job handeln, so kann dieser ebenfalls in deinem Account über diese Funktion abgesagt werden. Du erhältst in diesem Fall jedoch Minuspunkte. Der Punktabzug ist umso größer, je kurzfristiger du absagst.
     
    Es muss in beiden Fällen zwingend die Absagen-Funktion in deinem Account verwendet werden. Absagen auf einem anderen Weg können nicht berücksichtigt werden.

    Wie werde ich ausgewählt? Wie kann ich öfter vermittelt werden?

    Ein vollständiges Profil hilft uns oder dem Auftraggeber den richtigen Kandidaten für einen Job zu erkennen. Auch Kleinigkeiten, wie z.B. die Angabe, dass ein Führerschein vorhanden ist, kann Einfluss haben.

    Bitte achte vor allem auch darauf, ausreichende Angaben bezüglich deiner Sprachkenntnisse zu machen. Für einige Jobs haben diese Angaben großen Einfluss.

    Ein vollständiges Profil schafft Vertrauen beim Auftraggeber. Auch ein Profilbild hat positive Auswirkungen und hinterlässt einen stimmigen Gesamteindruck.

    Zusätzlich solltest du deinen Account durch das Hochladen eines amtlichen Dokuments verifizieren. Es können zusätzliche Dokumente hochgeladen werden, welche deine Chancen steigern. Du findest in deinem Account eine Übersicht, welche Dokumente hochgeladen werden können.

    Nach dem Hochladen bitten wir um ein wenig Geduld, da diese nun geprüft werden müssen.

    Job und Auftraggeber

    Die Adresse ist nicht vollständig, was kann ich tun?

    Sollte die Adresse von einem Job nicht vollständig sein, so kannst du diese über den Studiwork-Chat von dem Auftraggeber erfahren.

    Studiwork hat in diesem Fall auch keine vollständige Adresse und kann dir nicht helfen. Wende dich daher bitte direkt an den Auftraggeber.

    Bitte kontaktiere Studiwork, wenn der Auftraggeber nicht auf deine Anfragen reagieren sollte.

    Ich kann keinen Kontakt zum Auftraggeber aufnehmen, was kann ich tun?

    Das zentrale Mittel der Kommunikation ist der Studiwork Chat. Da nicht jeder Auftraggeber Kontaktdaten hinterlegt, empfehlen wir den Chat zu nutzen. Jeder Auftraggeber kann über den Chat kontaktiert werden.

    Über den Chat können bei Bedarf zusätzliche Kontaktdaten ausgetauscht werden.

    Es kann sein, dass ein Auftraggeber deine Nachrichten nicht sofort liest. Bitte haben in diesem Fall einen Moment Geduld. Bitte kontaktiere den Auftraggeber daher auch so früh es geht und nicht erst kurz vor Auftragsbeginn.

    Bitte kontaktiere Studiwork, wenn der Auftraggeber auch auf mehrere Nachrichten nicht reagiert.

    Was soll ich tun, wenn der Auftraggeber nicht vor Ort ist?

    In manchen Fällen kann es sein, dass sich der Auftraggeber verspätet. Insbesondere bei längeren Anfahrten kann es häufig zu Verspätungen kommen.

    Bitte bleibe vor Ort, deine Wartezeit wird vollständig bezahlt.

    Sollte der Auftraggeber mehr als eine halbe Stunde Verspätung haben und sich nicht bei dir melden, so kannst du den Einsatz abbrechen. Du erhältst in diesem Fall keine Minuspunkte.

    Wie werde ich für meine erledigten Jobs bezahlt?

    Du wirst immer direkt durch den Auftraggeber bezahlt, nicht durch Studiwork. Sollten Unstimmigkeiten mit dem Auftraggeber auftreten, so teile ihm bitte mit, dass die Bezahlung immer direkt durch den Auftraggeber erfolgt.

    Die Art der Bezahlung (z.B. Barzahlung, Pauschallohn etc.) bestimmt der Auftraggeber des Jobs. Bewerber und Studiwork haben hier keine Einflussmöglichkeit. Du findest alle Details zur Vergütung in den Details jedes Jobs.

    Wie erhalte ich die Kontakt und Auftragsdaten, wenn ich ausgewählt wurde?

    Wenn du für einen Job ausgewählt wurdest, erhältst du eine Benachrichtigung. Du musst deine Teilnahme nun bestätigen. In deinem Account siehst du im Job, wie lange du dafür Zeit hast.

    In dringenden Fällen kann Studiwork oder der Auftraggeber dich direkt bestätigen.

    Nach der Bestätigung kannst du den Auftraggeber mit den im Job hinterlegten Kontaktdaten oder über den Chat kontaktieren. Sind keine Kontaktdaten hinterlegt, nutze bitte den Chat, um diese zu erfragen.

    Nach der Bestätigung kannst du ebenfalls alle weiteren nötigen Daten zum Job einsehen. Sollte der Auftraggeber etwas vergessen haben, kontaktiere ihn bitte direkt. Studiwork hat nur die Daten, welche du auch siehst.