Promotionpersonal von Studiwork – Unsere Personalauswahl in Kürze

06/09/2018 | 0 Kommentare

Promotionpersonal – So wählen wir die besten Kandidaten für Ihr Anliegen.

Studenten gibt es viele. Bei Studiwork kommen Sie in den Genuss einer präzisen Auswahl

Die Auswahl des passenden Studenten ist bei uns kein Zufallsprodukt. Wir nutzen für die Kandidatenwahl ein effizientes System aus Automatisierung in Kombination mit persönlicher Auswahl durch einen Mitarbeiter.

Wir sind der Auffassung, dass aktuell verfügbare technische Möglichkeiten eine präzisere Vorauswahl ermöglichen, als dies ein menschlicher Vermittler jemals leisten könnten. Vorausgesetzt natürlich, dass man nicht Wochen warten möchte.

Exaktes Matching durch umfangreiche Profile

Jeder registrierte Student hat die Möglichkeit, sein Profil extrem detailliert zu personalisieren. Hierbei gibt es nicht nur Möglichkeiten die traditionellen Angaben, wie Lebenslauf und Qualifikationen, zu machen, sondern auch etwas zu seinem Charakter, zu den Vorlieben und der allgemeinen Persönlichkeit zu machen.

Das ermöglicht uns auf einen Blick zu erkennen, wer nicht nur sachlich, sondern auch persönlich optimal für Ihr Vorhaben passt.

Zusätzliche Hürde – Kundenfeedback vergangener Aufträge

Es ist richtig, wir sieben aus. Doch nur diese teils strenge Vorgehensweise ermöglicht uns eine hohe Kundenzufriedenheit beizubehalten. Auch Sie sind hier gefragt.

Genauso wie Ihre Vorgänger bekommen auch Sie die Möglichkeit uns Ihre Meinung zu jeder vermittelten Person abzugeben.

Aus bereits abgegebenen Bewertungen lassen wir mittels eines Punktesystems Informationen in das Bewerberprofil einfließen. Im Laufe der Zeit kommen so nur noch die Kandidaten mit dem besten Feedback überhaupt in die engere Auswahl und werden anschließend wir bereits erläutert mit Ihren Wünschen verglichen.

Endauswahl per Hand

Die letzte Entscheidung trifft in jedem Einzelfall ein Mitarbeiter persönlich. Die bereits automatisch geleistete Vorarbeit schließt dabei Fehlerquellen wie persönliche Sympathien und ähnliches aus und ermöglicht dem Mitarbeiter eine objektive Entscheidung. Die manuelle Endauswahl sorgt umgekehrt dafür, dass nicht blind nach Zahlen vermittelt wird, sondern auch Erfahrungswerte einfließen können.

Noch nicht überzeugt? Hier geht es zum Weiterlesen

10 Gründe für Studenten als Promoter

Welche Aufgaben sind möglich?

So gehts: Ihre Buchung in 3 Schritten

Bereits überzeugt?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.