Zuverlässigkeit – Wie wird sie sichergesstellt?

Studiwork vermittelt systematisch ausschließlich zuverlässiges Personal

Bei der Buchung von Personal über Studiwork profitierst du im Vergleich mit einer eigenen Personalsuche von den Kundenerfahrungen und Kundenbewertungen bereits erfolgreich absolvierter Aufträge. Du erhältst bei uns ausschließlich Personal, welches seine Zuverlässigkeit und Qualifikation bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat.

Wenn eingeplante Hilfskräfte ausfallen ist das mehr als ärgerlich. Im Fall von Personal, welches in Eigenregie organisiert wurde, ist das oftmals ein Glücksspiel.

Garantierte Teilnahme

Personal von Studiwork muss vor jeden Auftrag ein doppeltes Bestätigungsverfahren durchlaufen. Es werden von Beginn an nur positiv bewertete Helfer überhaupt in die Auswahl genommen. Diese bewerben sich auf den Job und müssen nach der Vermittlung den Job über unser System bestätigen.

Kunden haben weiterhin die Möglichkeit bestimmte Helfer zu empfehlen. Wir vermitteln ausschließlich Hilfskräfte, welche mehrheitlich von früheren Kunden empfohlen wurden.

Vermittlung nach Bewertung

Zusätzlich gibt es die Option die reine Arbeitsleistung des Personals zu bewerten. Von den Hilfskräften, welche bereits die zwei genannten Faktoren erfüllen konnten, kommen diejenigen in die letzte Auswahl, welche die höchsten Bewertungen in Bezug auf die Qualität der Ausführung bisheriger Tätigkeiten erhalten haben.

Jede Hilfskraft, welche über Studiwork für einen Auftrag vermittelt wird, durchläuft vorab eine Prüfung sowie Probeeinsätze. Hierbei werden neue Hilfskräfte in ein Team von bereits erfahrenen Hilfskräften eingegliedert. Erst später werden diese auch alleine eingesetzt.

Jede Hilfskraft wird von unseren Kunden bewertet. Hilfskräfte mit negativen Vermerken werden von der Vermittlung ausgeschlossen. Wir erhalten so die Möglichkeit, mit der Zeit die besten Kandidaten für jede Aufgabe zu filtern. Dabei achten wir vor allem auf den Zuverlässigkeitsindex, welcher uns die prozentuale Zuverlässigkeit jedes Bewerbers aufzeigt. Bereits Bewerber mit 99% kommen nicht mehr in die erste Wahl.

Absicherung von Absagen

Sollte es einmal vorkommen, dass ein Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen muss, stellen wir zeitnah Ersatzpersonal bereit. Dieses wird schon vor dem Einsatz als „Nachrücker“ vermittelt und rechnet daher mit einem kurzfristigen Einsatz als Ersatz.

Für den Fall der Fälle – Personal sagt ab. Was muss ich machen?

Du musst gar nichts machen. In diesen Fällen haben die studentischen Hilfskräfte die Plicht bei Studiwork abzusagen. Wenn du dennoch auf Nummer sicher gehen möchtest, reicht es uns kurz per Mail über die Absage zu informieren.

Wir werden dann direkt eine Hilfskraft aus der Nachrücker-Liste vermitteln. Du erhältst umgehend die neuen Kontaktdaten und eine anschließende Bestätigung der Ersatzkraft.

Wir stellen sicher, zu jeder Zeit genügend Personal in der Hinterhand zu haben, um entsprechend reagieren zu können. Auf einen Job kommen in der Regel 20-30 Bewerbungen.

Was passiert bei sehr kurzfristigen Aufträgen.

Wenn es schnell gehen soll, eventuell sogar noch heute, verzichten wir auf den Bestätigungsprozess und teilen die studentischen Hilfskräfte direkt und persönlich zu.

Diese werden sich dann unmittelbar bei dir melden. Die 24h Frist entfällt.

War dieser Artikel hilfreich?

Weiterlesen