Erntehelfer Baden-Württemberg

Erntehelfer Vermittlung Baden-Württemberg
Stundenlohn ab 10€/h
Vermittlungsgebühr berechnen:
0.00 €
Vermittlungsgebühr
Personal × Tarif
bezahlt per Rech­nung nach dem Auf­trag an Studiwork
Helferlohn
Personal × Stundenlohn × Stunden
bezahlt in Bar oder per Über­wei­sung direkt an das Per­sonal
Wir helfen auch in Coronazeiten!
Erntehelfer in Baden-Württemberg gesucht? Studiwork ermöglicht Ihnen die kurzfristige Beschaffung von Hilfskräften in der Landwirtschaft. Wir setzen vorrangig studentisches Personal ein, um temporäre Personalmängel in Baden-Württemberg effizient und günstig zu überbrücken. Fordern Sie jetzt saisonale Unterstützung in der Erntezeit an!

Unterstützung bei der Suche nach Erntehelfern und Saisonarbeitern aus Baden-Württemberg

Klicke auf Symbole für weitere Infos
Bestellung
Vermittlung
Bestätigung
Einsatz
Bezahlung
1. Bestellung
Stellen Sie Ihr Gesuch in wenigen Schritten mittels des Formulars online.
2. Vermittlung
Sobald es qualifizierte Interessenten gibt werden diese von uns vermittelt.
3. Bestätigung
Ist der Bewerber einverstanden nimmt dieser den Job an. Sie erhalten eine Bestätigung der Zusage.
4. Auftrag
Der Helfer steht nun zur weiteren Absprache zur Verfügung und beginnt wie vereinbart.
5. Bezahlung
Der Stundenlohn wird von Ihnen festgelegt. Von uns erhalten Sie eine Rechnung über die Vermittlung.

Das könnte Sie interessieren

Erntehelfer & Arbeitskräfte in der Landwirtschaft nach Bedarf – Tarife

Preise pro Person | inkl. Mwst. | zzgl. Helferlohn
einmalig
Einsatz bis 1 Tag
10,00 €
mehrmalig
Einsatz bis 3 Tage
20,00 €
Einsatz bis 7 Tage
35,00 €
Einsatz bis 30 Tage
50,00 €
Einsatz langfristig
75,00 €

Erntehelfer gesucht - aktuell gefragter Nebenjob mit gutem Verdienst

Viele landwirtschaftliche Betriebe in Baden-Württemberg stehen vor dem Problem, dass sie die saisonale Unterstützung in der Erntezeit nicht bekommen, da ihre üblichen Erntehelfer ausfallen. Nun gibt es in dem ohnehin ländlich geprägten Bundesland massenweise Betriebe, die händeringend Erntehelfer für Baden-Württemberg benötigen. Dabei geht es um die Ernte von Feldgemüse, Spargelstecher oder auch die Weinlese, die ebenfalls bevorsteht.

Die Landwirtschaftsbetriebe sind finanziell abhängig vom Erfolg der Ernte, Ausfälle könnten hohe wirtschaftliche Verluste für das Geschäftsjahr 2020 bedeuten. Somit sind flexible Arbeitskräfte in der Landwirtschaft gefragter denn je.

Da der Regelbetrieb in Universitäten und Hochschulen ebenfalls zum Erliegen gekommen ist und viele Studenten neben dem Studium arbeiten gehen müssen um sich den Lebensunterhalt oder gar das Studium selbst zu finanzieren, gibt es nun viele Studenten, die freie Zeit haben und Arbeitskraft anbieten können. Ein Aushilfsjob als Saisonarbeiter in der Landwirtschaft kommt daher genau richtig, denn die Möglichkeiten, ein Zubrot verdienen zu können, sind beschränkt. Wer Studenten als Erntehelfer in Baden-Württemberg einsetzt, kann auf junge, kräftige und vor allem flexible Arbeitskräfte zählen.

Studenten sind nun weitestgehend ungebunden und können im Rahmen der gesetzlich erlaubten Arbeitszeiten beliebig eingesetzt werden. Da Arbeit in der Landwirtschaft anstrengend und körperlich fordernd ist, sind junge Menschen als Hilfskräfte genau die richtige Zielgruppe. Viele von ihnen werden sogar froh sein, wenn sie in einer Zeit des Stillstands eine sinnvolle Beschäftigung als Hilfskräfte in der Landwirtschaft Baden-Württemberg finden, die angemessen bezahlt wird und die entstandene Leere im Geldbeutel füllt.